Wiederkehrende pädagogische Inhalte im Jahreslauf

September

  • Zunächst steht die Eingewöhnungszeit im Vordergrund: das Kennenlernen untereinander, das vertraut werden von Regeln und Tagesablauf und das Aufbauen der Beziehungen zwischen Kindern und Erzieherinnen. Dies wird durch immer wiederkehrende Lieder, Spiele und Rituale zu diesem Thema gefördert.

Oktober

  • Weizen dreschen, mit Steinen mahlen, zu Brot backen
  • Erntedankfest beim Bauern Willi in Uttenreuth mit Apfelernte, Bratäpfeln am Feuer und das Herstellen von Apfelsaft mit Saftpresse; Picknick mit vielen leckeren Apfelgerichten. Wir danken der Natur, indem wir ein Herbstmandala zurücklassen und Erntelieder singen.
November
  • St. Martin und Laternenfest: Unser Laternenzug durch den Meilwald findet statt. Die Kinder führen einen besinnlichen Lichtertanz vor, indem sie ihre Bewegungen mit Kerzen untermalen.
  • Besuchstag der ehemaligen Pfifferlinge am Buß- und Bettag
  • Bücherabend für Eltern: Jeder bringt seine Lieblingsbilderbücher mit und stellt sie vor.
Dezember
  • Wir gehen mit den Kindern durch die Adventszeit mit vielen Ritualen, Weihnachtsaktionen ( Bienenwachskerzen ziehen, Krippe bauen, Plätzchen backen usw.) und weihnachtlicher Stimmung.
  • Tägliches Adventssingen mit Eltern und Kindern im Morgenkreis
  • Adventsfeier mit den Eltern, Spielen eines kleinen Improtheaters, dessen Geschichte im Laufe der Adventszeit entstanden ist. Feierliches Verteilen des Friedenlichtes von Betlehem.
Januar
  • “Schlittschuhfahren” auf der Eisfläche in Sieglitzhof
Februar
  • Beim Lichtfest an Maria Lichtmeß begrüßen wir das Wiedererwachen der Natur
  • Faschingsfeier
  • Besuch der Stadtbücherei
März
  • Osterfest nach Franz Kett; die Kinder legen einen “Ostergarten” an, woraus ein Frühlingsprojekt mit dem Flechten eines “Zaunes”, dem Pflanzen und Ansäen von Frühlingspflanzen, dem Malen und Schreiben von Schildern und dem dekorativen Gestalten mit “Gartenkunstwerken” entsteht. In diesem Zusammenhang wird der Kompost umgegraben und ein Regenwurmbeobachtungsglas angelegt

April

  • Für den Kinderpfad entstehen viele Kunstwerke
  • Besuch der Stadtbücherei
  • Es ist wieder Frosch – und Krötenlaich im Froschteich – wir beobachten es genau

Juni

  • Waldübernachtung

Juli

  • Unsere “Waldschule” wird eröffnet
  • Verabschiedung der Vorschulkinder und Abschlussfest