Werden die Kinder auch auf die Schule vorbereitet?

Ja,denn wir sind der Meinung, Vorschulerziehung beginnt mit dem ersten Kindergartentag. Dazu gehört, zu lernen, sich in einer Gemeinschaft mit Regeln zurechtzufinden; die eigenen Bedürfnisse und die der Gruppe zu erkennen und zu vertreten. Also emotionale und soziale Kompetenzen zu erwerben. Sowie Grob- und Feinmotorik und kognitive Fähigkeiten zu fördern.

Im Waldkindergarten „Die Pfifferlinge e.V.“ arbeiten langjährig erfahrene Erzieherinnen bzw. Sozialpädagoginnen. Der Übergang in die Grundschule findet in Kooperation mit drei Schulen vor Ort statt.Zudem gibt es bereits eine Menge Waldkinder, die in die Schule gehen und diese gut meistern

Categories: FAQ

Leave A Comment...

*